Bits und Bäume Dresden


Ich bin seit dem 21. November 2022 nicht mehr Teil der Bits und Bäume Bewegung und der Ortsgruppe in Dresden.

Über meine Zeit bei Bits und Bäume könnt ihr in diesem Beitrag lesen:

Eine nachhaltige Digitalisierung ist möglich!

Im Mai 2019 fand die Dresdner Bits und Bäume Konferenz statt, zu der ich damals mit einem Freund gegangen bin. Unser Ziel war es eigentlich, die Veranstaltung, bei der verschiedene Gruppen aus Umwelt- und Technikorganisationen kleine Gruppenprojekte vorbereitet hatten, für die Hochschulpirat:innen Dresden zu erkunden und Bericht zu erstatten. Als kurz darauf die Überlegung erwachsen ist, eine Ortsgruppe zu gründen, habe ich wieder vorbei geschaut und bin seitdem bei Bits und Bäume aktiv.

Bits_und_B%C3%A4ume_Dresden

Doch was ist Bits und Bäume eigentlich? Im November 2018 fand in Berlin die erste große Bits und Bäume Konferenz statt, zu der sich ebenfalls verschiedene Player aus den Fachgebieten Umwelt und IT getroffen haben. Daraus entstanden sind die 11 Bits und Bäume Forderungen und das Buch "Was Bits und Bäume verbindet". Mit der Zeit hat sich eine ganze Bits und Bäume Bewegung mit verschiedenen Ortsgruppen entwickelt, der Dresdner Zweig war nur die Erste von vielen.

Zur Zeit finden viele überregionale Online-Treffen statt und am ersten Oktoberwochenende fand eine zweite Konferenz in Berlin statt, zu der ich einen Workshop gehalten habe. Im Nachgang habe ich außerdem einen persönlichen Erfahrungsbericht zur Konferenz aufgenommen.